Naturheilpraxis Sabine A. Wollersheim Heilpraktikerin
 Naturheilpraxis   Sabine A. Wollersheim          Heilpraktikerin             

Datenschutzerklärung 

Sehr geehrter Nutzer meiner Website

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, denn dies dient zu Ihrem eigenen Schutz. Jeder Bürger hat ein Recht auf Datenschutz.

Der Betreiber dieser Homepage:

Sabine Wollersheim

Heilpraktikerin

Ellbachstrasse 1

52388 Nörvenich

02421 / 2241828

naturheilpraxis-wollersheim@web.de

 

schützt Ihre persönlichen Daten gewissenhaft an Hand der gesetzlichen Bestimmung des Datenschutzgesetzes(DSGVO). Ihre persönlichen Daten werden auf dieser Webseite soweit erhoben, wie es für die Technik und die Statistik nötig ist. Ich werde alle zeitlich abgespeicherten Daten nicht an Dritte weitergeben.

Bitte nutzen Sie hier die Möglichkeit sich zu informieren, welche Daten gespeichert werden/wurden, und wie ich mit Ihren Daten verfahre und sie schütze.

Zugriffsdaten:

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten   bei jedem Zugriff auf diese Seite nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Ihr Browser übermittelt ganz automatisch folgende Daten von Ihrem PC aus, die automatisch und zeitlich begrenzt auf meiner Datenbank des Servers abspeichert werden:

  • Ihr Browsertyp und die aktuelle Version
  • Ihr verwendetes Betriebssystem + Version
  • Referrer URL (die von Ihnen zuletzt besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs jeder meiner Seite
  • Dauer des Verbleibs auf jeder Seite
  • Name der abgerufenen Webseite
  • übertragene Datenmenge
  • Ein und Ausstiegsseiten
  • Verweisende Seiten nach Sitzung
  • Suchmaschine

Diese Daten kann ich nicht einzelnen Personen zuordnen, sie bleiben anonym, denn sie dienen der Statistik, in diesem Fall über 1und1 Analytics.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten:

 

Als Rechtsgrundlage für das Einholen der persönlichen Daten dient die DSGVO=Datenschutzgrundverordnung : Art. 6 Abs1

Für die Anbahnung eines Behandlungsvertrages gilt Art. 6 Abs1 der DSGVO als Grundlage.

Für die Erstellung eine Behandlngvertrages gilt Art6 Abs 1 der DSGVO 

 

Nutzung von Cookies:

Cookies sind kleine Dateien, welche es ermöglichen, auf Ihrem PC oder Smartphone,  Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzern. Sie dienen zu statistischen Zwecken der Website-nutzung und zur Verbesserung Statistik. Sie können den Einsatz der Cookies beeinflussen. Die meisten Browser bieten die Möglichkeit, die das Speichern von Cookies einschränkt oder verhindert. Der Nutzungskomfort ohne Cookies kann jedoch eingeschränkt sein.

Es werden standardmäßig  ausschließlich technisch erforderliche Cookies eingesetzt, jedoch keine Trackingcookies.

 

Der Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, das bedeutet: die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Hiermit ist Ihr Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer gemeint.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit mir in Kontakt treten, telefonisch oder per Mail, werde ich Ihre Daten zwecks Rückmeldung, speichern. Wenn Sie hiermit nicht einverstanden sind, teilen Sie mir dies zu Beginn des Gespräches mit. Ihre Emails werden automatisch im Mail-Programm gespeichert, können aber auf Anfrage gelöscht werden.

Bezüglich Ihrer Daten stehen Ihnen folgende Rechte zu :

Sie können eine unentgeltliche Auskunft über die Ihre gespeicherten Daten bzw eine Berichtigung nicht richtiger Daten verlangen. Unter Beachtung der gesetzteslage  steht Ihnen auch das Recht auf eine  Löschung der gespeicherten Daten zu. Auf die Einschränkung der Verarbeitung/Sperrung der Daten haben Sie, soweit die Voraussetzungen gegeben sind, ebenfalls Anspruch.
Soweit die Voraussetzungen dafür erfüllt sind, steht Ihnen des Weiteren das Recht auf Datenübertragbarkeit zu (sog. Recht auf Datenportabilität).
Eine erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen. Näheres zu diesem Widerrufsrecht lässt sich dem jeweiligen Einwilligungs-Formular entnehmen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Es  steht Ihnen das Recht auf Beschwerde zu . Bitte wenden Sie sich in dem Fall an die zuständige Behörde.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

 

WebAnalytics:

Tracking und Logging sind standardmäßig aktiviert

1und 1 speichert folgende Daten von Ihnen:

 

Welche Daten speichert 1&1 von meinen Websitenbesuchern?

1&1 speichert keine personenbezogenen Daten von Websitenbesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Es werden folgende Daten erhoben:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

 

 

Weitergabe an Dritte durch 1und1

Es werden keine Daten weiter gegeben

 

Mit welchen Technologien ermittelt 1&1 die Daten?

Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies. Quelle: 1und1 FAQ

 

 

 

Sie möchten sich mit mir zwecks Erstkontakt in Verbindung setzten ?

 

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser

Bevor Sie zu mir Kontakt aufnehmen, sollten Sie sich die Datenschutzerklärung sorgfältig durchgelesen haben.

Damit ich Sie als Patient in meiner Praxis begrüßen kann, muss ich Sie vorab informieren,  zu welchem Zweck ich  Ihre personenbezogenen Daten ( Name , Telefonnummer, Email Adresse etc) verarbeiten werde.

 

So verarbeite ich Ihre persönlichen Daten:

 

Rechtliche Grundlagen , um Ihre Daten zu Erheben und somit zu verarbeiten sind :

 

  •  Behandlungsvertrag
  • schriftlicher Zustimmung zur Erhebung und VerarbeitungIhrer  Daten nach DSGVO
  • Dokumentationspflicht

Die Übermittlung Ihrer Daten   an Dritte erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung bzw wenn es medizinisch notwendig ist. Dritte könnten sein: Labore, Apotheken, Gesundheitsämter.

Ihre persönlichen Daten werde ich in der Praxis  mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufbewahren. Eventuell könnten sich die Fristen , je nach Rechtslage auch verlöngern  Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind:

  • Der Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und mir als Praxisinhaber
  • Art. 6 Abs. 1 b) Art. 9 Abs. 2 f), h) i.V. m. Abs. 3 DSGVO,
  • Ihre Einwilligungserklärungen zum Datenschutz
Änderung der Datenschutzhinweise

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzhinweise regelmäßig unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften geändert werden. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs abgebildete Fassung.

 

Speicherung der Daten erfolgt über 1und1 auf deutschen Servern

Aktualisiert am 16.05.2018

Sabine Wollersheim

Heilpraktikerin

 

Ellbachstrasse 1

52388 Rommelsheim

(zwischen Köln und Aachen)

 

Tel: 02421 / 2241828

 

naturheilpraxis-wollersheim@web.de

 

Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung